iOS App Entwicklung

Was Sie zum Thema iOS App Entwicklung wissen müssen

Die Entwicklung einer iOS App unterscheidet sich ein wenig von der Entwicklung in Android. Für die Entwicklung können Sie bei uns sowohl iOS Entwickler leihen, oder Ihr Projekt durch unser iOS-Entwickler Team realisieren lassen. Wenn Sie Ihr Projekt in iOS realisieren möchten gibt es grundsätzlich folgende Themen die für die App-Entwicklung wichtig sind:

  1. Welche Arten der iOS App Entwicklung gibt es?
  2. Wie läuft die iOS App-Entwicklung ab?
  3. Wann empfiehlt sich die Entwicklung in iOS?
  4. Was kostet die Entwicklung in iOS verglichen zu anderen Entwicklungsarten?
  5. Wie sieht der aktuelle Tech Trend in der iOS Entwicklung aus?
  6. Welche Geräte gibt es bei iOS?

Welche Arten der iOS App Entwicklung gibt es?

Bei der iOS App-Entwicklung unterscheiden wir, genau so wie bei Android, unter der nativen und der hybriden Entwicklung.

native iOS-Entwicklung

Native Entwicklung bedeutet, dass direkt auf die Hardware des Geräts entwickelt wird. Dabei wird die Leistung der Hardware ideal ausgenutzt und die Software funktioniert auf dem jeweiligen Gerät mit der maximalen Leistung. Zusätzlich können native Komponenten des Geräts genutzt werden. Bei Apple sowie bei Android sind das z.B. die Kamera Funktion, die Ortungsfunktion des Smartphones usw.

hybride iOS-Entwicklung

Hybride Entwicklung bedeutet im Grunde, dass man einen Code schreibt, der dann auf verschiedenen Plattformen funktioniert. Daher die Bezeichnung „hybrid“. Wenn eine iOS App hybrid entwickelt wird, dann entwickelt man für gewöhnlich parallel auch die Android App. Der Vorteil liegt darin, dass man quasi nur einen Code schreiben muss. Bei der Nativen Entwicklung hingegen schreibt man für Android und iOS jeweils einen.

Wie läuft die Entwicklung bei iOS ab?

Genau wie die Android App Entwicklung. Vor Entwicklungsbeginn klären wir mit Ihnen grob die Anforderungen ab. Hierbei ist es nicht zwingend erforderlich die Anforderungen zu 100% zu erfassen. Das geschieht dann im Design Prozess. Hierbei erstellen wir mit Hilfe Ihres Feedbacks das Design und können anhand dessen den Umfang der iOS App abschätzen.

Sobald das Design fertig ist beginnen wir mit der Entwicklung und schicken Ihnen nach und nach Testversionen die Sie prüfen können. Dieser Prozess dient auch dazu, eventuelle Logikfehler mit Ihnen gemeinsam zu klären. In der Entwicklung kommt es oft vor, dass das Endprodukt von dem Anfangskonzept abweicht. Das ist allerdings richtig so, da zuerst ausgedachte Konzepte nicht immer perfekt sind.

Sobald das Testing vorüber ist wird die App in den Apple App Store hochgeladen und steht Ihren Usern zum Download bereit.

Wann empfiehlt sich die Entwicklung in iOS?

Zur Entwicklung in iOS raten wir immer dann, wenn man selbst ein Mensch ist, der generell eher auf iOS Geräten unterwegs ist. So kann man besser testen und auch Feedback geben. Die User von iOS Geräten sind zusätzlich etwas Designverliebter weshalb man hier besonders Wert auf ein sauberes UI/UX Design legen sollten.

Weniger Geräte, weniger Fehler

Bei iOS gibt es wesentlich weniger Geräte auf denen die App funktionieren muss. So kann man bereits von Beginn an Fehlerquellen minimieren. Wenn man kleinere Testprojekte starten will und diese langsam größer werden sollen, empfiehlt sich die iOS App Entwicklung gleich zu Beginn Ihres Projekts.

Kosten der iOS Entwicklung im Vergleich zu anderen Entwicklungsarten

Kosten allgemein

Die iOS App Entwicklung ist vom Kostenfaktor her etwas besser gestellt als die Android App Entwicklung da hier auf weniger Geräten getestet werden muss. Der Support durch Google ist zwar genau so gut, wenn nicht sogar besser, dennoch ist der Aufwand dadurch höher.

Kosten senken

Wie auch bei der Android App Entwicklung lassen sich Kosten nur reduzieren, indem man die Anforderungen etwas schlanker formuliert und gewisse Features erst in spätere Versionen verschiebt.

Wie sieht der aktuelle Trend bei der iOS App Entwicklung aus?

Die Nachfrage nach Apps ist unverändert hoch und wird sich so schnell auch nicht reduzieren. Die native Entwicklung in iOS wird dabei sicherlich noch die nächsten 5-10 Jahre eine wichtige Rolle spielen. Zwar gibt es bereits Browser basierte Lösungen, die einer native Entwicklung nahe kommen. Allerdings sind diese noch lange nicht ausgereift und ersetzten keine typische App aus dem App Store so wie wir sie kennen.

Welche Geräte gibt es bei iOS?

iPhone

Apple iWatch

iPad

MacOS