Softwareentwickler – Die Schritte zum erfolgreichen Software Projekt

Softwareentwickler – Die Schritte zum erfolgreichen Software Projekt

Die Erwartungshaltung gegenüber einem Softwareentwickler

Im ersten Schritt müssen Sie sich darüber im Klaren sein, was genau Sie erwarten. Wie hoch ist Ihr Budget? Was ist Ihre Erwartungshaltung an den Softwareentwickler? Welche Qualität erwarten Sie bei dem Projekt? Wenn Ihr Unternehmen ein hohes Budget hat und bei den Kosten nicht lange planen muss, dann können Sie Ihr Produkt beliebig gestalten. Sollten Sie jedoch, wie viele Unternehmen, nur begrenzte Mittel zur Verfügung haben, sollten Sie sich bei Ihrem Softwareprojekt Prioritäten setzen und weitaus mehr Arbeit in die Vorarbeit stecken. Zum Theme Budget lesen Sie gerne auch unseren Artikel „App Entwicklung – Was kann und darf es kosten?“ unter https://applaunch.io/blog/app-entwicklung-kosten/.

Bild mit Search Icon zur Suche eines Softwareentwicklers
Die Entwicklersuche

Prioritäten richtig einschätzen

Ordnen Sie Ihr Projekt. Notieren Sie die Anforderungen und überlegen Sie sich, ob jede einzelne Anforderung für Ihr Projekt wichtig ist. Ein Beispiel: Sie möchten eine Mobile App entwickeln und möchten Ihrem Kunden erlauben, mit anderen Usern zu kommunizieren. Sie möchten auch, dass hier ein Video Chat und ein Audio Chat möglich sind. Ist dies für Ihre Kunden bzw. Ihre Zielgruppe wichtig? Bei der Entwicklung von Software ist jeder Faktor ein zusätzlicher Kostenpunkt und kann die Fehleranfälligkeit erhöhen. Daher Prioritäten setzen und das Projekt kompakt und simpel halten. Eine kompakte, funktionierende Software ist besser als eine umfangreiche mit Fehlern

 

Softwareentwickler finden

Lesen Sie hierzu auch unseren Artikel „App Entwickler – So findet Ihr Unternehmen den richtigen Entwickler“ unter https://applaunch.io/blog/app-entwickler-suche/. In diesem Artikel finden Sie sowohl Tipps zur Suche von Agenturen als auch Entwicklerbüros. Vorsicht bei der Entwicklung mit freiberuflichen Entwicklern im Ausland.

Hier kann der Softwareentwickler gefunden werden
Die Entwicklersuche

Angebot vom Softwareentwickler einholen

Egal ob Agentur oder Entwicklerbüro, Sie werden in jedem Fall eine grobe Schätzung für Ihr Projekt erhalten und sollten hier viel Zeit investieren, um dieses mit dem Entwickler durchzusprechen. Wenn Sie sich bei einigen Punkten fragen, ob Inhalte wirklich klar sind, dann gehen Sie lieber auf Nummer sicher. Die Angebote die Sie erhalten werden wahrscheinlich sehr variieren, oft entscheiden sich Unternehmen auch direkt für den ersten Anbieter. Hier muss das Bauchgefühl und das Angebot stimmen. Planen Sie in jedem Fall einen Puffer für eventuelle Änderungen oder Verzögerungen ein. Hier wird individuelle Software entwickelt, selbst der beste Entwickler kann den Aufwand niemals genau abschätzen.

 

Pauschalvergütung oder doch lieber Stundenbasiert?

Bei der Wahl der Vergütung sollte man auch als Auftraggeber einiges beachten. Bei Fixen Verträgen rechnen Softwareentwickler Puffer ein, welche sie vor Eventualitäten schützen und Verzögerungen abdecken. So kann eine vermeintliche Deckelung auch zum Nachteil sein. Bei fixen Verträgen ist es auch meist nicht so einfach, Anpassungen oder Änderungen vorzunehmen weil der Aufwand ständig angepasst werden muss. So empfiehlt es sich generell bei Projekten, bei welchen das Endergebnis gemeinsam erarbeitet werden soll, eher Stundenbasiert zu gestalten. Projekte bei welchen das Endergebnis klar ist und es nicht viel Diskussionsbedarf gibt, können mit fixen Verträgen abgeschlossen werden.

Softwareentwickler auf Bild
Softwareentwickler finden

Softwareentwickler unterstützen

Sie und Ihr Unternehmen wissen am besten, wie das Endprodukt aussehen soll. Der Entwickler befasst sich gerade erst mit Ihrem Projekt und kann dies nur in kürzester Zeit erfassen. Es empfiehlt sich bei Softwareprojekten immer, dem Entwicklerteam einen Ansprechpartner aus dem eigenen Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Beachten Sie, dass eine Verzögerung meist nur durch Warten auf Feedback zustande kommt. Dies kann sich auch auf die Projektdauer und die Nerven auswirken. Helfen Sie dem Entwickler und planen Sie einen Mitarbeiter ein, welcher mit dem Projekt vertraut ist und den Entwickler mit Feedback und Input versorgen kann.

 

Software testen und geduldig bleiben

Bei der Entwicklung von Software heißt es oft, Geduld bewahren. Wenn Bugs auftreten oder etwas nicht so funktioniert wie gewünscht, vermitteln Sie es dem Entwickler und geben Sie ihm Zeit. Diese Zeit hat jeder Entwickler für jedes Projekt eingeplant und es wird mit hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit auch bei Ihrem Projekt passieren. Sie arbeiten mit der Ressource Mensch. Da Entwicklerbüros oder Agenturen oftmals mit Simulatoren arbeiten, kann es in der Live Umgebung oft zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen. Nirgendwo gibt es so oft einen „Sieht der Entwickler das etwa nicht“ Moment, wie bei der Entwicklung von Software.

 

 

 

 

Comments

comments

Die Kommentare sind geschloßen.