App erstellen lassen während der Corona Krise

Inhaltsverzeichnis

App erstellen lassen

  • Wie ist die aktuelle Situation in der App Entwicklung?
  • Warum ist ausgerechnet jetzt ein guter Moment für die Entwicklung?
  • Wie lange dauert eine App Entwicklung? Macht das überhaupt noch Sinn?
  • Wird mein Unternehmen oder StartUp durch eine App erfolgreicher?
  • Fazit

Aktuelle Situation in der App Entwicklung

Kaum eine Branche ist aktuell von den Auswirkungen der Coronakrise verschont geblieben. Dabei ist natürlich zu unterscheiden ob der Coronavirus selbst dafür verantwortlich ist, oder die Massenhysterie die durch die Medien ausgelöst wird. Die aktuellen Zahlen sind nicht eindeutig valide, dennoch bilden wir uns allein auf Basis dessen unsere Meinung zu den aktuellen Geschehnissen.

App erstellen lassen während der Corona Krise

Doch wie sieht es in der Entwicklung aus? Die App Entwicklung ist eine digitale Branche und spielt sich zum großen Teil “online” ab. Um es kurz zu fassen, die App Entwicklung ist aktuell von den Beschränkungen der Regierungen nicht betroffen. In Indien herrscht aktuell eine totale Ausgangssperre, doch viele Entwickler arbeiten generell auch oft von daheim, dadurch kommt es selbst hier nicht zu Einschränkungen.

Könnte die App Entwicklung dennoch irgendwann von den Geschehnissen beeinflusst werden? Sollte nicht eine Sperrung des Internets erfolgen gehen wir langfristig nicht davon aus. Viele App Ideen und Projekte werden von einer App Agentur wie unserer Online abgewickelt. Zwar fallen aktuell persönliche Treffen weg, jedoch wird ein Großteil der Kommunikation sowieso per Videocall abgewickelt. Selbst die Planung und das gemeinsame Brainstorming zu App Ideen kann und wird so gehandhabt.

Aktuell kommt es sogar zu mehr Anfragen bezüglich der Entwicklung einer App als vor der Krise. Warum das so ist?

Warum ausgerechnet jetzt der richtige Moment für Ihr Projekt gekommen ist: App erstellen lassen

Die Corona Krise hat die Menschen eins gelehrt. Digitalisierung in den Unternehmen ist dringend notwendig. Doch nicht nur in Unternehmen sondern auch für die normalen User wird sich immer mehr digital abspielen. Das ist natürlich auf der einen Seite schade, weil man natürlich immer gerne den direkten Kontakt hat um das menschliche zu bewahren. Doch wenn unternehmerische Entscheidung getroffen werden, dann muss man immer die Realität im Auge behalten. Und die Realität zeigt, dass bereits 2017 eine große Grippewelle umging und jetzt eben Corona herrscht.

In Zukunft wird man also vermehrt auf Digitale Lösungen bauen. Wer jetzt in Digitale Ideen wie Apps oder Web Lösungen investiert, investiert auf jeden Fall in die richtige Branche. Luftfahrt? Eher nicht. Automobil? Ja eher auch nicht. Bei unserer App Agentur merken wir schon, dass die Ideen vermehrt in die Richtung Digitalisierung von alt eingesessenen Strukturen geht. Heißt? Mitarbeitermanagement, Kommunikation mit Kunden, Vertrieb usw. Warum fahren heutzutage noch Vertriebsmitarbeiter mit dem Auto hunderte Kilometer zum Kunden? Das ist weder ökologisch noch ökonomisch.

App erstellen lassen

Doch nicht nur für Unternehmen ist aktuell eine heiße Phase angebrochen. User Apps boomen wie nie zuvor. Und durch die aktuelle Corona Krise wird einem klar, hätte man vor 1 Jahr in ein digitales Projekt investiert, wäre jetzt ein guter Moment gewesen um auf Userernte zu gehen.

Wie lange dauert eine App Entwicklung? Macht das überhaupt noch Sinn?

Kennen Sie die, die nach einem Börsencrash immer sagen “Hätte ich doch Aktien gekauft”? Oder sind Sie einer von denen die sagen “Verdammt habe ich durch die Krise viel Geld gemacht”. Es geht nicht darum, jetzt innerhalb von 2 Wochen eine App entwickeln zu lassen. Denken Sie langfristig. Digitale Projekte sind die Zukunft. Jeder erdenkliche Bereich der Wirtschaft wird digitalisiert. Dabei geht es nicht darum, dass Sie ein selbstfahrenden LKW entwickeln. Sondern es geht darum, einfache Strukturen aufzubrechen und neu zu erfinden.

Eine spontane Idee während dieser Artikel erfasst wird! Eine App für Unternehmen die sie ihren Kunden anbieten um Support für ein Produkt zu erhalten. Der User nimmt dabei ein Bild von dem Problem auf und übermittelt eine Art Ticket. Das Unternehmen hat ein Web Interface in dem es direkt auf das Ticket reagiert und der Kunde bekommt im Smartphone direkt eine Antwort. Das reduziert die Anrufe bei einer Hotline und eliminiert nervige Support E-Mails. Gibt es so etwas schon? Vielleicht schon, aber auch für jede Branche? Vielleicht nicht.

Die Entwicklung einer App dauert zwar ein wenig, doch oft lassen sich mit einfachen ersten Versionen schon Erfolge erzielen und man kann die App dann auf den verschiedenen Betriebssystemen fortlaufend weiterentwickeln. Im Durchschnitt liegt die Entwicklung einer App bei unserer App Agentur bei ca 2-5 Monaten. Sprich, sobald die Krise vorbei ist, können Sie mit Ihrem digitalen Projekt voll durchstarten.

Wird ihr Unternehmen oder StartUp durch eine App erfolgreicher?

StartUp

Niemand kennt Ihre Zielgruppe so gut wie Sie selbst. Stellen Sie sich selbst die Frage, bzw. stellen Sie Ihren Kunden oder Usern die Frage. Würde die Digitalisierung bestimmter Bereiche einen Mehrwert bringen? Würde die App-Idee die Sie haben dazu führen, dass mehr User oder Kunden mit Ihnen arbeiten wollen? Ihre Kunden und User werden mit der Zeit nicht jünger, aber ihre Einstellung wird moderner und geht immer mehr in Richtung Digitalisierung.

Versuchen wir noch ein Beispiel. Nehmen wir eine Englischsprachschule. Hier werden manuell Kurse erstellt, die Kursteilnehmer eingeteilt, Räume gebucht, Trainer gesucht usw. Dafür braucht es mehrere Mitarbeiter die diesen gesamten Prozess durchführen. Willkommen im Mittelalter. Warum gibt es überhaupt noch Unternehmen die so arbeiten? Werden diese Unternehmen Corona überleben? Mal sehen. Wieso gibt es keine Web Plattform wo all diese Prozesse automatisiert sind, wo ein Trainer sich automatisch bewirbt und dann eingeteilt wird. Die Kurse selbst können die Teilnehmer dann online betreten mit Videoübertragung usw. So etwas gibt es bereits! Und das Unternehmen steckt aktuell nicht in der Krise!

Um objektiv zu bleiben, ja, eine App kann Ihr Unternehmen oder StartUp auf das nächste Level bringen, kommt aber ganz auf Ihre Zielgruppe an. Und nun die ehrliche Meinung, natürlich! Worauf warten Sie noch, alle anderen arbeiten schon längst daran. Jetzt in der Corona Krise noch viel mehr, da andere Projekte die persönlichen Kontakt oder sonstiges benötigen auf Eis gelegt wurden.

Fazit

In den vergangenen 80 Jahren hat sich eines immer Bewahrheitet. Wer in Krisen Mut beweist, wird später als Gewinner vorgehen. Überlegen Sie sich gute Ideen, überlegen Sie, wie Sie bestehende Prozesse besser machen können. Eine App muss nichts ersetzen, sie kann auch zusätzlich verwendet, getestet und mit der Zeit verbessert werden. In eine App zu investieren ist immer etwas Gutes, denn Sie investieren in Digitalisierung. Noch nie hatten wir einen Kunden der eine App entwickeln lassen hat und diese danach nicht mehr nutzte. Man passt diese mit der Zeit an, reagiert auf User Feedback usw. Sie denken die Entwicklung von so etwas ist zu teuer? Melden Sie sich gerne bei uns, wir überzeugen Sie vom Gegenteil!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Andre00173-min
Über André Hoffendahl

Er ist Mitbegründer der App Agentur Applaunch und selbst App Entwickler. Mit der Erfahrung von mehr als 160+ umgesetzten App-Projekten weiß er worauf es bei der erfolgreichen Umsetzung von Apps ankommt.

Teile diesen Artikel
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *